Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Norddeich

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Norddeich hat zur Zeit eine Größe von ca. 1000 Gemeindegliedern - hinzu kommen aber viele Urlaubsgäste, die die Gottesdienste und das Gemeindeleben bereichern.

Aufgrund steigender Übernachtungszahlen in Norddeich ist die Kirche im Jahr 1975 erbaut worden. Zunächst war sie Teil der Ev.-luth. Kirchengemeinde Norden (Ludgeri-Kirchengemeinde), ab 1978 ist die Kirchengemeinde eigenständig.

Das Gemeindeleben teilt sich in zwei verschiedene Aufgabenbereiche, die aber eng ineinanergreifen. Auf der einen Seite ist es das "normale" Gemeindeleben mit den Gottesdiensten, Gemeindekreisen, Konfirmandenunterricht und vielen weiteren Veranstaltungen, auf der anderen Seite ist es die Urlauberseelsorge, die gemeinsam mit der kath. Regionalstelle Kirche an der Küste verantwortet wird. Das aktuelle Programm der Urlauberseelsorge finden Sie, wenn Sie auf die nebenstehende Arche klicken:

lakenkirche

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Norddeich ist eine Gemeinde im Kirchenkreis Norden. Dieser gehört zum Sprengel Ostfriesland, welcher wiederum ein Sprengel der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers ist. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde in Norden, sowie mit dem Ökumenischen Arbeitskreis in Norden.

Seit zehn Jahren besteht eine enge Partnerschaft mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Thorn in Polen.

###BLANK###

Ev.-luth. Kirchengemeinde Norddeich  ·  Nordlandstr. 8  ·  26506 Norden  ·  Telefon:  04931 - 975 939  ·  Fax:  0321 - 21 23 60 47

Zum Seitenanfang